The artists are present:

Katalogpräsentation und Lesung mit Camill Leberer

Sonntag, 2.8.2020, 11.30 Uhr

Die aktuelle Sonderausstellung „Vorsicht Glas! Hinterglasmalerei von August Macke bis heute“ widmet sich noch bis zum 30. August 2020 einer Bildgattung, die für die Künstler*innen der Klassischen Moderne ein neues Experimentierfeld eröffnete. Ausgehend von den Errungenschaften des „Blauen Reiters“ ist die Vielfalt zu sehen, die die Hinterglasmalerei auch heute noch besitzt. Auf Werke von August Macke, Gabriele Münter, Heinrich Campendonk oder Paul Klee antworten Hinterglasbilder nach 1945 von Werner Schriefers sowie Arbeiten von Michael Jäger, Camill Leberer und Gaby Terhuven, die mit der Sammlung und Architektur des Museums in Dialog treten.

 

Diese raumbezogenen und eigens für die Ausstellung geschaffenen Arbeiten sind in dem 128 Seiten umfassenden Ausstellungskatalog zu sehen.

Druckfrisch ist dieser dann zum Preis von 24,90 Euro im Museumsshop ab Sonntag, 2. August 2020, erhältlich. 

 

Anlässlich der Katalogpräsentation liest der Künstler und Bildhauer Camill Leberer am Sonntag, 2. August 2020 um 11.30 Uhr aus seinem Gedichtband „auffalten“.

Die Gedichte stehen in einem engen Zusammenhang mit Leberers Arbeiten, auch hier bildet der innere und äußere Raum ein grundlegendes Motiv seines Schaffens.

 

Im Anschluss an die Lesung sind Camill Leberer, Gaby Terhuven und Michael Jäger für Fragen zu Ihren Werken offen und es besteht die Möglichkeit, den Katalog von den Künstler*innen signieren zu lassen.

 

Aufgrund der derzeitigen Situation gelten besondere Verhaltens- und Hygieneregeln für die Führungen:

 -   maximal 10 Personen dürfen an der Führung teilnehmen

 -   die Teilnehmer müssen eine Mund-Nase-Bedeckung tragen sowie die Hände desinfizieren

 -   Anmeldung erforderlich!

 -   Jeder Teilnehmer bekommt einen Klapphocker mit, um sich mit Sicherheitsabstand von mind. 1,50 Meter vor das Werk zu setzen

 

Der Eintritt ist – wie an jedem ersten Sonntag im Monat – frei.
Eine telefonische Anmeldung zur Lesung ist momentan unbedingt erforderlich!

 

Anmeldung und weitere Informationen dienstags bis samstags von 11 bis 17 Uhr sowie sonntags von 11 bis 18 Uhr unter der Rufnummer 02131 904141.

 

 

 

Titelbild: Ausstellungsansicht "Vorsicht Glas! Hinterglasmalerei von August Macke bis heute" | Foto: Carsten Gliese