Collection

Jacob Adriaensz. Bellevois
Jacob Adriaensz. Bellevois

Jacob Adriaensz. Bellevois

1621–1676

Galeonen und Küstenfahrer auf bewegter See vor Dordrecht, um 1650
Öl auf Holz / 90,8 x 153,5 cm
Bezeichnet im Bild M. l. (Heckflagge des linken Kriegsschiffes): J bellevois
Inv.-Nr. D1306 / Sammlung Dr. Clemens Sels

Das Gemälde des angesehenen Marinemalers Adam Willaerts steht in jener Tradition, die sich von den Seeschlacht-Darstellungen früherer Historienbilder emanzipiert hat. Die Havarie thematisiert die Erhabenheit einer gewaltigen Natur, um zugleich auf die Nichtigkeit menschlicher Existenz zu verweisen. Die kompositorisch wirksame Lichtführung sowie der Wechsel von hellen und dunklen Wolkenzonen unterstützen die Dramatik des Geschehens. Mit Blick auf das Kreuz auf dem hohen Felsen im rechten Bilddrittel kann dies auch Ausdruck einer christlichen Lichtmystik sein, wie sie ebenso im Werk von Rembrandt zu finden ist.

Ein zweiter erfolgreicher Marinemaler ist Jacob Adriaensz. Bellevois. Sein Gemälde zeigt zwei niederländische Galeonen mit Kriegsbeflaggung, kleinere Küstenfahrer und ein Beiboot mit Offizieren auf dem Flussdelta vor Dordrecht. Kunstvoll verbindet der Maler den hellen hohen Himmel, die bewegte See und die in der Dünung rollenden Schiffe zu einem atmosphärisch verdichteten Seestück.

Jacob Adriaensz. Bellevois
Jacob Adriaensz. Bellevois

Jacob Adriaensz. Bellevois

1621–1676

Galleons and coasters on a rough sea off Dordrecht, around 1650
Oil on wood / 90.8 x 153.5 cm
Signed in mid-left of picture (stern flag of the warship on the left): J bellevois
Inv. no. D1306/ Dr. Clemens Sels Collection

The painting by the renowned marine painter Adam Willaerts is part of a tradition that had emancipated itself from the sea battle depictions of earlier history paintings. The shipwreck thematizes the grandeur of mighty nature while pointing to the puniness of human existence. The compositionally powerful handling of the light and the alternation of light and dark zones of clouds emphasize the drama of the narrative. The cross on the high cliff in the right-hand third of the picture suggests that this may also be an expression of Christian mystic light like that found in the works of Rembrandt.

The painting by another successful maritime painter, Jacob Adriaensz Bellevois, shows two Dutch galleons with battle flags, smaller coastal vessels and a dinghy with officers on the river delta near Dordrecht. The artist skillfully joins the high, light sky, the moving sea and the ships rolling in the swell in an atmospherically dense sea piece.