Kalender

September 2017

Mittwoch 06. September 2017 10:15 Uhr

Wissenswertes (pop art)

WISSENSWERTES

Kunstgespräche. Pop Art.

Kunstgespräche. Pop Art. Schrill, bunt, aber auch nachdenklich. Und immer noch wirkungsvoll. Fortsetzung des Projektes zum vergleichenden Sehen. Ein Einstieg ist für alle Kunstinteressierte jederzeit möglich.

 

Zu wechselnden Themen bietet Dr. Carola Gries mittwochs und donnerstags kunsthistorische Seminare an. Die Kurse richten sich an alle Interessierten, mit und ohne Vorkenntnisse! Sie werden überrascht sein, wie viel spannende Details in den Werken unserer Sammlung stecken.

 

Dauer: 90 Minuten
Teilnahmegebühr 55 € pro Kurseinheit (5 Termine), ein Quereinstieg ist jederzeit möglich!

Donnerstag 07. September 2017 15:30 Uhr

Noch Fragen - Kuratorenführung - Gelato

Noch Fragen?

Kuratorenführung zur Ausstellung „GELATO! Italienische Eismacher am Niederrhein"

Die Kuratoren ermöglichen einen besonderen Blick hinter die Kulissen. Erläutert werden Konzeption und Hintergründe der Ausstellung, darüber hinaus wird von Schwierigkeiten und Überraschungen während der Vorbereitung berichtet.

 

Dauer 45 Minuten
Teilnahmegebühr 3 € zzgl. Eintritt

Eine Anmeldung ist erforderlich:
Tel. 02131 904141

 

 

Donnerstag 07. September 2017 18:00 Uhr

Kleines Kaffeeseminar

Kleines Kaffeeseminar

sehen, riechen, schmecken …

Willkommen in der Caffèdrale von Bazzar! Lernen Sie die faszinierende Welt des Kaffees kennen! An eine Proberöstung im traditionellen Trommelröster schließt sich eine Espresso-Degustation an. Danach können Sie den Abend nebenan in der Hafenbrasserie Bohai ausklingen lassen.

 

Dauer 90 Minuten

Teilnahmegebühr 15 €

Eine Anmeldung ist bis zum 1.September erforderlich:
Tel. 02131 904141

 

Treffpunkt: Bazzar-Caffee, Hansastr. 14b, Neuss-Hafen

Freitag 08. September 2017 18:00 Uhr

Autorenlesung

Autorenlesung

Ernest van der Kwast, Die Eismacher

Im Norden Italiens, inmitten der malerischen Dolomiten, liegt das Tal der Eismacher, in dem sich die Einwohner auf die Herstellung von Speiseeis spezialisiert haben. So wie die Familie Talamini, die sich seit fünf Generationen dieser Handwerkskunst verschrieben hat. Jedes Jahr im Frühling gehen sie nach Rotterdam, wo sie während der Sommermonate ein kleines Eiscafé betreiben. Dennoch beschließt der ältere Sohn Giovanni, mit der Familientradition zu brechen, um sein Leben der Literatur zu widmen. Bis ihn eines Tages sein Bruder aufsucht, der das Eiscafé übernommen hat und mit Sophia verheiratet ist, in die beide Brüder einst unsterblich verliebt waren. Und er hat eine ungewöhnliche Bitte ... Ernest van der Kwast wurde 1981 in Bombay geboren, ist halb indischer, halb niederländischer Herkunft und lebt in Südtirol.

 

Teilnahmegebühr 8 €

in Zusammenarbeit mit der Stadtbibliothek Neuss
Veranstaltungsort: Clemens Sels Museum Neuss
Um 17 Uhr besteht die Möglichkeit einer Führung durch die Ausstellung „GELATO!“

 

Samstag 09. September 2017 16:30 Uhr

Italienische Filmnachmittage

Italienische Filmnachmittage

Maria, ihm schmeckt’s nicht

I/D 2009, 90 Min., Regie: Neele Leana Vollmar, mit Christian Ulmen, Mina Tander, Lino Banfi

 

Eintritt:
Erwachsene 6 €
Kinder bis 12 Jahre 5 €

 

Veranstaltungsort: Hitch-Kino, Oberstraße 95

Sonntag 10. September 2017 11:00 Uhr

Themenwoche

BESTIMMUNG
RÖMISCHER FUNDE

An der Fossa Sanguinis bietet Dr. Karin Striewe, Amt für Stadtplanung, Abt. Bodendenkmalpflege, den Neusser Bürgern die Gelegenheit, ihre römischen Funde vorzulegen sowie bestimmen, zeichnen und fotografieren zu lassen.

 

Dauer: 11–16 Uhr
Gepaplatz, Neuss-Gnadental

 

Sonntag 10. September 2017 11:30 Uhr

Künstlergespräch

KÜNSTLERGESPRÄCH

Bert Gerrresheim. Ein Bildhauerleben –
Der Künstler im Gespräch mit seinem Biografen Michael Kerst

Als Auftakt der Themenwoche Neusser Kulturinstitute Gegen den Strom (10.–16. Sept) stellt das Clemens Sels Museum Neuss die Biografie des Bildhauers Bert Gerrresheim vor, die auch mit dem Titel "Ein Leben gegen den Strom" überschrieben sein könnte. Denn das figurative OEuvre des Künstlers entspricht nicht den Arbeiten seiner Künstlerkollegen, die zunehmend nach Abstraktion strebten. Im Gespräch mit Bert Gerresheim sowie dem Autor und Journalisten Michael Kerst thematisiert Museumsdirektorin Dr. Uta Husmeier-Schirlitz auch seine zahlreichen Begegnungen mit Persönlichkeiten wie Ernst Jünger, Günter Grass, Markus Lüpertz und Günther Uecker.

 

Dauer: 90 Minuten
Eintritt frei

 

Sonntag 10. September 2017 15:00 Uhr

Themenwoche

Spurensuche

Pavillon Fossa Sanguinis –
Eine römische Kultstätte der Göttin Kybele?

Gegen den Strom der Zeit blickt Dr. Carl Pause, Kurator der Archäologischen Abteilung des Clemens Sels Museums Neuss, gemeinsam mit Dr. Karin Striewe von der städtischen Abteilung Bodendenkmalpflege zurück. Sie laden die Besucher zur Spurensuche in den Pavillon Fossa Sanguinis ein. Der rätselhafte Keller im Bereich der Vorstadt des römischen Militärlagers Novaesium galt lange Zeit als einzigartiger Beleg für die Stierbluttaufe des Kybele-Kultes. Doch war der Keller tatsächlich Teil eines „Heiligen Bezirks“?

 

Dauer: 15–17 Uhr
Gepaplatz, Neuss-Gnadental

Eintritt frei

Sonntag 10. September 2017 16:30 Uhr

Italienische Filmnachmittage

Italienische Filmnachmittage

Maria, ihm schmeckt’s nicht

I/D 2009, 90 Min., Regie: Neele Leana Vollmar, mit Christian Ulmen, Mina Tander, Lino Banfi

 

Eintritt:
Erwachsene 6 €
Kinder bis 12 Jahre 5 €

 

Veranstaltungsort: Hitch-Kino, Oberstraße 95

Mittwoch 13. September 2017 14:30 Uhr

Kunst & Kuchen (Rheinansichten)

Kunst & Kuchen

Rheinansichten: Vom Alltag und von Festen

 

Dauer: 90 Minuten
Teilnahmegebühr 11 €
inklusive Eintritt, Kaffee und Kuchen

Eine Anmeldung ist erforderlich:
Tel. 02131 – 904141

Donnerstag 14. September 2017 10:00 Uhr

Wissenswertes (pop art)

WISSENSWERTES

Kunstgespräche. Pop Art.

Kunstgespräche. Pop Art. Schrill, bunt, aber auch nachdenklich. Und immer noch wirkungsvoll. Fortsetzung des Projektes zum vergleichenden Sehen. Ein Einstieg ist für alle Kunstinteressierte jederzeit möglich.

 

Zu wechselnden Themen bietet Dr. Carola Gries mittwochs und donnerstags kunsthistorische Seminare an. Die Kurse richten sich an alle Interessierten, mit und ohne Vorkenntnisse! Sie werden überrascht sein, wie viel spannende Details in den Werken unserer Sammlung stecken.

 

Dauer: 90 Minuten
Teilnahmegebühr 55 € pro Kurseinheit (5 Termine), ein Quereinstieg ist jederzeit möglich!

 

Donnerstag 14. September 2017 13:00 Uhr

Kunstpause (Christus)

Kunstpause

Christus – Damals und heute
Darstellungen aus fünf Jahrhunderten

 

Kurzführung: 30 Minuten
Teilnahmegebühr inkl. Eintritt 3,50 €,
für Inhaber der Art:card 1,50 €

 

 



Donnerstag 14. September 2017 15:30 Uhr

Noch Fragen - Kuratorenführung - Gelato

Noch Fragen?

Kuratorenführung zur Ausstellung „GELATO! Italienische Eismacher am Niederrhein"

Die Kuratoren ermöglichen einen besonderen Blick hinter die Kulissen. Erläutert werden Konzeption und Hintergründe der Ausstellung, darüber hinaus wird von Schwierigkeiten und Überraschungen während der Vorbereitung berichtet.

 

Dauer 45 Minuten
Teilnahmegebühr 3 € zzgl. Eintritt

Eine Anmeldung ist erforderlich:
Tel. 02131 904141

 

 

Samstag 16. September 2017 16:00 Uhr

Neusser Kulturnacht

Neusser Kulturnacht

16 Uhr / 1. OG
ZOOtopia – die Tiere sind los!
Führung durch den neugestalteten Raum für Naive Kunst
17 Uhr / 2. OG
GELATO! Italienische Eismacher am Niederrhein
Führung durch die Sonderausstellung
17–20 Uhr / Ideenlabor
Becher oder Hörnchen? Tasse oder Kännchen?
Wissenswertes rund um Kaffee oder Eis
1720 Uhr / UG
Culina Romana
Römische Gaumenfreuden zum Probieren
1721.30 Uhr / Gartensaal
Augen- und Gaumenschmaus
Lasagne & Vino
1723 Uhr
Wer weiß denn sowas?
Digitale Schnitzeljagd durch das Museum mit dem eigenen Smartphone
18 Uhr / 1. OG
Mensch – Gott!
Christusdarstellungen aus fünf Jahrhunderten – Führung durch das Grafische Kabinett
18.30 Uhr / 1. OG
Bella Italia!
Künstler auf Reisen
19 Uhr / 1. OG
ZOOtopia – die Tiere sind los!
Führung durch den neugestalteten Raum für Naive Kunst
20 Uhr / 2. OG
GELATO! Italienische Eismacher am Niederrhein
Führung durch die Sonderausstellung
20.30 Uhr / 1. OG
Bella Italia!
Künstler auf Reisen
21.30 Uhr / Obertor
Black Stories
Rabenschwarzen Rätseln auf der Spur
22 Uhr / Gartensaal
DA CAPO – The Betrayers of Babylon
Konzert des Rockförderpreisträgers – in Zusammenarbeit mit dem Kulturamt der Stadt Neuss

Sonntag 17. September 2017 11:30 Uhr

Noch Fragen - Kuratorenführung - Souvenirs (Kopie) (Kopie)

Noch Fragen?

Kuratorenführung zur Ausstellung „Souvenirs, Souvenirs!"

Die Kuratoren ermöglichen einen besonderen Blick hinter die Kulissen. Erläutert werden Konzeption und Hintergründe der Ausstellung, darüber hinaus wird von Schwierigkeiten und Überraschungen während der Vorbereitung berichtet.

 

Dauer 45 Minuten
Teilnahmegebühr 3 € zzgl. Eintritt

Eine Anmeldung ist erforderlich:
Tel. 02131 904141

 

Feld-Haus – Museum für Populäre Druckgrafik Berger Weg 5, 41472 Neuss

Sonntag 17. September 2017 15:30 Uhr

Öffentliche Führung (gelato) (Kopie)

Öffentliche Führung durch die Ausstellung

GELATO! Italienische Eismacher am Niederrhein

 

Dauer: 45 Minuten
Teilnahmegebühr 3 € zzgl. Eintritt
Anmeldung unter: Tel. 02131 904141

 

Mittwoch 20. September 2017 10:15 Uhr

Wissenswertes (pop art) (Kopie)

WISSENSWERTES

Kunstgespräche. Pop Art.

Kunstgespräche. Pop Art. Schrill, bunt, aber auch nachdenklich. Und immer noch wirkungsvoll. Fortsetzung des Projektes zum vergleichenden Sehen. Ein Einstieg ist für alle Kunstinteressierte jederzeit möglich.

 

Zu wechselnden Themen bietet Dr. Carola Gries mittwochs und donnerstags kunsthistorische Seminare an. Die Kurse richten sich an alle Interessierten, mit und ohne Vorkenntnisse! Sie werden überrascht sein, wie viel spannende Details in den Werken unserer Sammlung stecken.

 

Dauer: 90 Minuten
Teilnahmegebühr 55 € pro Kurseinheit (5 Termine), ein Quereinstieg ist jederzeit möglich!

 

Samstag 23. September 2017 11:00 Uhr

Kinderworkshop (Zootopia)

Kinderworkshop

ZOOtopia – Die Tiere sind los!

Mache Tiere zu Fabelwesen: Pferde zu Einhörnern, Eidechsen zu Drachen. Suche dir Anregungen im Museum und komm zur Preview von ZOOtopia – Die Tiere sind los! Danach bietet dir das Museum einen Workshop an, bei dem du deiner Fantasie freien Lauf lassen kannst. Die ausgefallensten tierischen Wesen werden von einer Jury prämiert und im Clemens Sels Museum Neuss ausgestellt. Die Gewinnerinnen und Gewinner (nach Altersgruppen unterteilt) werden nicht nur mit einer Urkunde geehrt, sondern erhalten auch ein ganzes Jahr lang freien Eintritt ins Museum für die ganze Familie. Außerdem dürfen sie 10 persönliche Gäste zur Eröffnung ins Museum einladen. Zusätzlich werden alle fertiggestellten Fantasiewesen im Sturm – Bauzentrum ausgestellt. Leitung: Claudia Ehrentraut und Maria Gilges

 

6–12 Jahre

Dauer: 120 Minuten
Eine Anmeldung ist erforderlich:
Tel. 02131 904141
Die Teilnahme ist kostenlos
 

Ort für die Workshops:
Sturm – Bauzentrum
Normannenstraße 24-28
41462 Neuss

Sonntag 24. September 2017 11:30 Uhr

Öffentliche Führung (Max Clarenbach)

Öffentliche Führung durch die Ausstellung

Ein Neusser Impressionist:
Max Clarenbach

 

Dauer: 45 Minuten
Teilnahmegebühr 3 € 
Anmeldung unter: Tel. 02131 904141

 

Donnerstag 28. September 2017 10:00 Uhr

Wissenswertes

WISSENSWERTES

Kunstgespräche. Pop Art.

Kunstgespräche. Pop Art. Schrill, bunt, aber auch nachdenklich. Und immer noch wirkungsvoll. Fortsetzung des Projektes zum vergleichenden Sehen. Ein Einstieg ist für alle Kunstinteressierte jederzeit möglich.

 

Zu wechselnden Themen bietet Dr. Carola Gries mittwochs und donnerstags kunsthistorische Seminare an. Die Kurse richten sich an alle Interessierten, mit und ohne Vorkenntnisse! Sie werden überrascht sein, wie viel spannende Details in den Werken unserer Sammlung stecken.

 

Dauer: 90 Minuten
Teilnahmegebühr 55 € pro Kurseinheit (5 Termine), ein Quereinstieg ist jederzeit möglich!

 

Donnerstag 28. September 2017 18:30 Uhr

Kunstgenuss (Arbeitswelten)

Kunstgenuss

Arbeitswelten in der Kunst

Nach einem Begrüßungstrunk geht es für den Besucher bei dieser exklusiven Führung auf „Sehreise“ durch das Museum.

 

Dauer: 90 Minuten
Teilnahmegebühr 11 €
inklusive Eintritt und Weinverkostung


Eine Anmeldung ist erforderlich:
Tel. 02131  904141

Samstag 30. September 2017 11:00 Uhr

Kinderworkshop (Zootopia)

Kinderworkshop

ZOOtopia – Die Tiere sind los!

Mache Tiere zu Fabelwesen: Pferde zu Einhörnern, Eidechsen zu Drachen. Suche dir Anregungen im Museum und komm zur Preview von ZOOtopia – Die Tiere sind los! Danach bietet dir das Museum einen Workshop an, bei dem du deiner Fantasie freien Lauf lassen kannst. Die ausgefallensten tierischen Wesen werden von einer Jury prämiert und im Clemens Sels Museum Neuss ausgestellt. Die Gewinnerinnen und Gewinner (nach Altersgruppen unterteilt) werden nicht nur mit einer Urkunde geehrt, sondern erhalten auch ein ganzes Jahr lang freien Eintritt ins Museum für die ganze Familie. Außerdem dürfen sie 10 persönliche Gäste zur Eröffnung ins Museum einladen. Zusätzlich werden alle fertiggestellten Fantasiewesen im Sturm – Bauzentrum ausgestellt. Leitung: Claudia Ehrentraut und Maria Gilges

 

6–12 Jahre

Dauer: 120 Minuten
Eine Anmeldung ist erforderlich:
Tel. 02131 904141
Die Teilnahme ist kostenlos
 

Ort für die Workshops:
Sturm – Bauzentrum
Normannenstraße 24-28
41462 Neuss