Unterricht am Original

Bedeutungsüberschuss: Dann fliegt vor einem geheimen Wort das ganze verkehrte Wesen fort.

6.6.-30.6.2019

Romantisch – surrealistische Skulpturen und Grafiken, die sich vor der Menschen Wort fürchten, weil sie alles so deutlich aussprechen. Könnten die Skulpturen sprechen, warnen und sich wehren, sie sagten: „Bleibt fern, die Dinge singen hör ich so gern. Ihr rührt sie an: sie sind starr und stumm. Ihr bringt mir alle die Dinge um“.

Im Wechselspiel zwischen dem kalten, toten Buchstaben und dem Bedeutungsüberschuss der künstlerischen Metapher erarbeiteten Schülerinnen des Erzbischöflichen Gymnasiums Marienberg unter der Leitung Ihres Kunstlehrers Olaf Gruschka den Spannungsgehalt zwischen Erzählung und Information.


Eröffnung der Ausstellung
Do, 6. Juni, 17 Uhr
EINTRITT FREI!

 

 Informationen dienstags bis samstags von 11 bis 17 Uhr sowie sonntags von 11 bis 18 Uhr unter der Rufnummer 02131/904141.