Kinder-Audioguide

Inspiriert!

Auf eigene Faust die Ausstellung erleben und spielerisch Kunst verstehen: Mit Erzählungen von Kindern für Kinder können auch kleine Besucher*innen in die Bildwelt Helmut Hahns eintauchen. Der Kinder-Audioguide entstand in Kooperation mit der Moderatorin Bettina Schneidewin und Dominik Kaulen vom Kompetenzteam Rhein-Kreis Neuss und lässt sich mittels QR-Codes über das Smartphone in der Ausstellung abrufen.

In Kooperation mit der Görresschule Neuss
und dem Kompetenzteam Rhein-Kreis Neuss

Das Plakat der Ausstellung Inspiriert! Helmut Hahn im Dialog mit Max Ernst, Elisabeth Kadow und Otto Steinert zeigt in der oberen Hälfte den Kupferstich Vue de ma fenêtre von max Ernst. Die untere Hälfte zeigt die Fotografie Mykonos von Helmut Hahn
00:00 00:00
Einführung in die Ausstellung
Die Fotografie Mykonos von Helmut Hahn zeigt eine steinige Landschaft unter einem ruhigen Himmel
00:00 00:00
Helmut Hahn, Mykonos, 1958
Der große Wandteppich Schwarzes Tabernakel von Helmut Hahn besteht aus drei schwarzen Leinwänden und Stoff in gedeckten Farben. Diese sind ähnlich eines Gewandes arrangiert
00:00 00:00
Helmut Hahn, Schwarzes Tabernakel – siebenmal Asche sein – Das Gewand, 1984
Die Zeichnug ohne Titel von Helmut Hahn zeigt dünne graue vertikale Linien im Hintergrund, darauf dunklere Striche, die zu eher vertikalen Gruppen geordnet sind
00:00 00:00
Helmut Hahn, o. T., 2015-V-13, 2015
Der Wandbehang In der Nacht, die Schatten der Sonne von Helmut Hahn ist horizontal in vier Felder aufgeteilt. Das untere Drittel ist schwarz, darüber ein hellblauer Steifen und ein kleinerer goldener Streifen. Das obere Drittel ist knallig rot.
00:00 00:00
Helmut Hahn, In der Nacht, die Schatten der Sonne, 1991
Das Werk von Helmut Hahn zeigt gelbe, grüne, rote und rosane Dreiecke und Vierecke in einer geometrischen Form auf einem grünen Hintergrund
00:00 00:00
Helmut Hahn, o. T., 1958
Der Kupferstich Vue de ma fenêtre von Max Ernst zeigt eine surreale, feuerrote Landschaft unter einem blauen Himmel mit Gestirn
00:00 00:00
Max Ernst, Vue de ma fenêtre, 1960
Die Fotografie Wurzelwerk II von Helmut Hahn zeigt eine Nahaufnahme von einer Holzstruktur
00:00 00:00
Helmut Hahn, Wurzelwerk II, 1957
Der Objektkasten Rendre hommage à M. E. von Helmut Hahn besteht aus einer mittigen rechteckigen Holzplatte, darunter sechs weise Spielsteine. Der Hintergrund ist über die Hälfte hellblau, darunter rot und ein kleinerer diagnaler schwarzer Streifen am unteren Bildrand. Der Rahmen des Kastens in schwarz
00:00 00:00
Helmut Hahn, Rendre hommage à M. E., 1972

Or follow us on our social media channels.