–  Clemens Sels Museum Neuss

Bert Gerresheim

Oostender Stundenbuch

Das Clemens-Sels-Museum Neuss präsentierte eine Auswahl von Blättern aus der Mappe „Oostender Stundenbuch“ des Düsseldorfer Künstlers Bert Gerresheim. Die insgesamt 66 Bleistift-Zeichnungen gründen auf der intensiven Auseinandersetzung mit dem großen belgischen Symbolisten James Ensor.

Bert Gerresheim stellte in einem Künstlergespräch am 17. November 2011 um 13 Uhr mit der Museumsdirektorin Dr. Uta Husmeier-Schirlitz erstmals die Blätter seines „Oostender Stundenbuchs“ vor und offenbarte dem Publikum seine zentralen Inspirationsquellen. Ergänzend zur Ausstellung wurden ausgesuchte Druckgrafiken von James Ensor aus dem Bestand des Museums und einer Privatsammlung präsentiert.

Oder folgen Sie uns auf unseren Social-Media-Kanälen.