Kalender

Angebot
Zielgruppe
Programmreihe
Ort
Monat

Die Fotografie zeigt die Schatten eines Kindes und eines Zeppelins.

Aus einer Mücke einen Elefanten machen? Kein Problem! Wer weiß wie, kann durch das geschickte Spiel mit Licht und Schatten wahre Wunder auf der Leinwand vollbringen! Loïe Fuller, die Licht-Fee, war nicht nur für ihren Farbenzauber, sondern auch für den gekonnten Einsatz dieses frühen Special-Effekts bekannt. Jetzt gilt es, selbst mit Licht, Schatten und Film experimentieren! Bist du bereit für einen Hauch Magie?

Teil I Sa. 11.12 11:00 – 14:00
Teil II So 12.12. 11:00 – 14:00

jeweils 180 Min.
Es wird die Teilnahme an beiden Terminen vorausgesetzt

Der Workshop wird gefördert durch den Kulturrucksack NRW

Datum Samstag, 11. Dezember 2021
Uhrzeit 11 – 14 Uhr
Ort Clemens Sels Museum Neuss
Freie Plätze 12/12
Ausstellung Loïe Fuller Superstar
Format Führungen und Workshops
Alter ab 10 Jahre

Die Kuratorin Anita Hachmann M.A. ermöglicht einen besonderen Blick hinter die Kulissen. Erläutert werden Konzeption und Entstehungsgeschichte der Ausstellung.

Datum Sonntag, 12. Dezember 2021
Uhrzeit 11 – 12 Uhr
Ort Clemens Sels Museum Neuss
Freie Plätze 15/20
Ausstellung Loïe Fuller Superstar
Format Kurator*in­nenführung
Teilnahmegebühr 4 € zzgl. Eintritt

Die Fotografie zeigt die Schatten eines Kindes und eines Zeppelins.

Aus einer Mücke einen Elefanten machen? Kein Problem! Wer weiß wie, kann durch das geschickte Spiel mit Licht und Schatten wahre Wunder auf der Leinwand vollbringen! Loïe Fuller, die Licht-Fee, war nicht nur für ihren Farbenzauber, sondern auch für den gekonnten Einsatz dieses frühen Special-Effekts bekannt. Jetzt gilt es, selbst mit Licht, Schatten und Film experimentieren! Bist du bereit für einen Hauch Magie?

Teil I Sa. 11.12 11:00 – 14:00
Teil II So 12.12. 11:00 – 14:00

jeweils 180 Min.
Es wird die Teilnahme an beiden Terminen vorausgesetzt

Der Workshop wird gefördert durch den Kulturrucksack NRW

Datum Sonntag, 12. Dezember 2021
Uhrzeit 11 – 14 Uhr
Ort Clemens Sels Museum Neuss
Freie Plätze 12/12
Ausstellung Loïe Fuller Superstar
Format Führungen und Workshops
Alter ab 10 Jahre

Die Fotografie zeigt eine Laterna Magica aus dem Technoseum in Mannheim.

Loïe Fuller war Tänzerin, Choreografin, Erfinderin und Geschäftsfrau. Im Dialog mit Experten unterschiedlichster Fachbereiche ergeben sich daher immer neue spannende Perspektiven auf »La Loïes« Leben und Werk und das von gesellschaftlichen Umbrüchen und technischen Innovationen geprägte Fin de Siècle.

Fuller faszinierte die fruchtbare Verbindung von Kunst, Technik und Naturwissenschaften. Ihr kunstvoller Einsatz von elektrischem Licht trug ihr dabei den Spitznamen »fée électricité« ein. Gemeinsam mit Dr. Daniel Römer, Kurator für die Geschichte der Elektrizitätsversorgung und Energie am Technoseum, Mannheim, beleuchten wir die kunst- und kulturhistorische Bedeutung der Elektrizität.

Datum Sonntag, 12. Dezember 2021
Uhrzeit 13 – 14 Uhr
Ort Clemens Sels Museum Neuss
Freie Plätze 18/20
Ausstellung Loïe Fuller Superstar
Format Sonder­veran­stal­tungen
Teilnahmegebühr 5 € zzgl. Eintritt

Die Fotografie zeigt einen Menschen dessen Oberkörper mit einem weißen Tuch in Bewegung umhüllt ist.

Zur Eröffnung der Ausstellung laden wir Sie, Ihre Familie & Freunde herzlich ein!

Datum Donnerstag, 16. Dezember 2021
Uhrzeit 13 – 14 Uhr
Ort Clemens Sels Museum Neuss
Ausstellung Poetisierung der Bewegung

Nach einer 30-minütigen Kurzführung laden wir Sie zu einer 60-minütigen Yogaeinheit mit Blick in die Natur ein und lassen so den Stress des Alltags gemeinsam hinter uns.

In Kooperation mit Yogato Yogastudio

Datum Samstag, 18. Dezember 2021
Uhrzeit 15 – 16:30 Uhr
Ort Clemens Sels Museum Neuss
Freie Plätze 12/15
Format Sonder­veran­stal­tungen
Yoga im Museum
Kursleiterin Esther Ortz
Teilnahmegebühr 10 Euro zzgl. Eintritt

So
Eintritt frei

Loïe Fuller war Tänzerin, Choreografin, Erfinderin und Geschäftsfrau. Im Dialog mit Experten unterschiedlichster Fachbereiche ergeben sich daher immer neue spannende Perspektiven auf »La Loïes« Leben und Werk und das von gesellschaftlichen Umbrüchen und technischen Innovationen geprägte Fin de Siècle.

Plakate, Litfaßsäulen und Zeitungen – im 19. Jahrhundert wird Werbung zu einem festen Bestandteil des Stadtbilds. Als Star von Weltrang ziert Loïe Fuller zahlreiche Werbeplakate, wird immer wieder in Zeitungen und Zeitschriften gefeatured und mit deren „Marken-Namen“ ließen sich eine Vielzahl von Produkten verkaufen, von Hüten über Röcke bis hin zu Lockenwicklern. Prof. Dr. Matejowski vom Lehrstuhl Medien und Kulturwissenschaft der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf gewährt spannende Einblicke in die bunte Geschichte der Werbewelt.

Datum Sonntag, 16. Januar 2022
Uhrzeit 15:30 – 16:30 Uhr
Ort Clemens Sels Museum Neuss
Freie Plätze 18/19
Ausstellung Loïe Fuller Superstar
Format Sonder­veran­stal­tungen
Teilnahmegebühr 5 € zzgl. Eintritt

Nach einer 30-minütigen Kurzführung laden wir Sie zu einer 60-minütigen Yogaeinheit mit Blick in die Natur ein und lassen so den Stress des Alltags gemeinsam hinter uns.

In Kooperation mit Yogato Yogastudio

Datum Sonntag, 23. Januar 2022
Uhrzeit 16 – 17:30 Uhr
Ort Clemens Sels Museum Neuss
Freie Plätze 15/15
Format Sonder­veran­stal­tungen
Yoga im Museum
Kursleiterin Esther Ortz
Teilnahmegebühr 10 Euro zzgl. Eintritt

So
Finissage

Nicht mit Spraydosen, sondern mit Licht und Leuchtstäben taggen wir unsere Botschaften in den Raum und halten sie mit Kamera und Smartphone fest. Inspirieren lassen wir uns von der aktuellen Sonderausstellung über Loïe Fuller, in deren faszinierenden Tänzen das Licht eine ganz besondere Rolle spielt.

Datum Sonntag, 30. Januar 2022
Uhrzeit 14 – 18 Uhr
Ort Clemens Sels Museum Neuss
Ausstellung Loïe Fuller Superstar
Teilnahmegebühr kostenfrei
Alter ab 6 Jahren

Loïe Fuller war Tänzerin, Choreografin, Erfinderin und Geschäftsfrau. Im Dialog mit Experten unterschiedlichster Fachbereiche ergeben sich daher immer neue spannende Perspektiven auf »La Loïes« Leben und Werk und das von gesellschaftlichen Umbrüchen und technischen Innovationen geprägte Fin de Siècle.

Loïe Fuller zählt zweifelsohne zu den Ikonen des Jugendstils und wurde vielfach künstlerisch dargestellt. Ob Skulptur, Plakat oder Angewandte Kunst – die Erscheinung der Ausnahmekünstlerin wurde zumeist dem Schönheitsideal des Jugendstils entsprechend dargestellt. Mit Lars Petersen vom Badischen Landesmuseum, Karlsruhe, sprechen wir heute über Fuller, weitere „Göttinnen des Jugendstils“ sowie über den Lebensalltag der Frau in der Belle Époque.

Datum Sonntag, 30. Januar 2022
Uhrzeit 16:30 – 17:30 Uhr
Ort Clemens Sels Museum Neuss
Freie Plätze 17/19
Ausstellung Loïe Fuller Superstar
Format Sonder­veran­stal­tungen
Teilnahmegebühr kostenfrei

Das Gemälde zeigt einen Körper durch ein glänzendes rosa Tuch verhüllt.

Zur Eröffnung der Ausstellung laden wir Sie, Ihre Familie & Freunde herzlich ein!

Datum Donnerstag, 03. Februar 2022
Uhrzeit 13 – 14 Uhr
Ort Clemens Sels Museum Neuss
Ausstellung interspace - innerwelten

So
Eintritt frei

Nach einer 30-minütigen Kurzführung laden wir Sie zu einer 60-minütigen Yogaeinheit mit Blick in die Natur ein und lassen so den Stress des Alltags gemeinsam hinter uns.

In Kooperation mit Yogato Yogastudio

Datum Sonntag, 20. Februar 2022
Uhrzeit 16 – 17:30 Uhr
Ort Clemens Sels Museum Neuss
Freie Plätze 15/15
Format Sonder­veran­stal­tungen
Yoga im Museum
Kursleiterin Esther Ortz
Teilnahmegebühr 10 Euro zzgl. Eintritt

So
Eintritt frei

Zur interaktiven Eröffnung der Ausstellung laden wir Sie, Ihre Familie & Freunde herzlich ein! Die Kuratorinnen Dr. Uta Husmeier-Schirlitz und Romina Friedemann M.A. ermöglichen einen besonderen Blick hinter die Kulissen. Erläutert werden Konzeption und Entstehungsgeschichte der Ausstellung.

Im Anschluss haben die Besucher*innen die Möglichkeit bis 15 Uhr die Ausstellung zu erkunden, während fachkundige Art-Guides die digitalen Strategien in den Ausstellungsräumen erläutern.

Datum Sonntag, 06. März 2022
Uhrzeit 11:30 – 15 Uhr
Ort Clemens Sels Museum Neuss
Ausstellung Finde deinen Zugang!

Mittags im Museum! Die Direktorin Dr. Uta Husmeier-Schirlitz führt Sie in einer halben Stunde durch die Ausstellung.

Datum Donnerstag, 10. März 2022
Uhrzeit 13 – 13:30 Uhr
Ort Clemens Sels Museum Neuss
Freie Plätze 10/10
Ausstellung Finde deinen Zugang!
Format Kunstpause
Teilnahmegebühr 3,50 € inkl. Eintritt, für Inhaber der Art:card 1,50 €

Nach einer 30-minütigen Kurzführung laden wir Sie zu einer 60-minütigen Yogaeinheit mit Blick in die Natur ein und lassen so den Stress des Alltags gemeinsam hinter uns.

In Kooperation mit Yogato Yogastudio

Datum Sonntag, 27. März 2022
Uhrzeit 16 – 17:30 Uhr
Ort Clemens Sels Museum Neuss
Freie Plätze 15/15
Format Sonder­veran­stal­tungen
Yoga im Museum
Kursleiterin Esther Ortz
Teilnahmegebühr 10 Euro zzgl. Eintritt

So
Eintritt frei

Zur Eröffnung der Ausstellung laden wir Sie, Ihre Familie & Freunde herzlich ein!

Datum Sonntag, 10. April 2022
Uhrzeit 11:30 – 14 Uhr
Ort Feld-Haus
Ausstellung Me as Mickey Mouse

Oder folgen Sie uns auf unseren Social-Media-Kanälen.