Highlights

Kalender

So
Eintritt frei

Leitmotiv der Ausstellung bestehend aus einer schwarz-weiß Fotografie einer kargen Landschaft von Helmut Hahn (links) und Kupferstich einer roter Felsenlandschaft vor blauem Himmel mit großem Mond von Max Ernst (rechts)

Die Kuratorin Romina Friedemann M.A. ermöglicht einen besonderen Blick hinter die Kulissen. Erläutert werden Konzeption und Entstehungsgeschichte der Ausstellung.

Datum Sonntag, 14. März 2021
Uhrzeit 14 – 15 Uhr
Ort Clemens Sels Museum Neuss
Freie Plätze 7/10
Ausstellung Inspiriert!
Format Kurator*in­nenführung
Teilnahmegebühr 4 € zzgl. Eintritt

Außenansicht des Max Ernst Museums Brühl

Im Rahmen der Ausstellung „Inspiriert! Helmut Hahn im Dialog mit Max Ernst, Elisabeth Kadow und Otto Steinert“ führt uns die Exkursion nach Brühl in den Geburtsort von Max Ernst (1891 – 1976). Sein umfangreiches Schaffen zeichnet sich durch Einfallsreichtum, Erfindungskraft, Experimentierfreude und geistreichen Witz aus und umfasst Gemälde, Collagen, Grafiken, Plastiken, Assemblagen, aber auch Bücher, Künstlermappen und Gedichte. In Ihrer Rätselhaftigkeit faszinieren und verwirren seine Werke zugleich. Helmut Hahn gehörte zu den zahlreichen Künstlern, denen das vielseitige Œuvre von Max Ernst als wichtige Inspirationsquelle diente.

Das Max Ernst Museum zeigt einen repräsentativen Überblick über das Schaffen dieses Ausnahmekünstlers, das rund siebzig Jahre umspannt: von seinen frühen dadaistischen Aktivitäten im Rheinland, seiner Beteiligung an der surrealistischen Bewegung in Frankreich, den Exiljahren in den USA und schließlich seiner Rückkehr nach Europa im Jahr 1953. In über 700 fotografischen Dokumenten wird zudem das Leben des Künstlers nachge- zeichnet. Wir werden in einer kleinen Gruppe 90 Minuten durch die Sammlung des Museums geführt.

Bitte beachten: Eigenanreise

Deutsche Bahn: Bahnhof Brühl, 2 Min. Fußweg
Pkw: Parkplätze am Museum, am Bundesbahnhof und Parkplatz Belvedere, 2 ausgewiesene Behindertenparkplätze auf dem Museumsparkplatz

Teilnahme und Anmeldung

Die Anzahl der Teilnehmer*innen ist beschränkt. Die Anmeldung erfolgt durch die Einzahlung des Teilnahmepreises auf das Konto des Museumsvereins:

Sparkasse Neuss
IBAN DE29 3055 0000 0000 1446 34
Stichwort: Exkursion Max Ernst Museum Brühl 2021

Die Anmeldungen werden berücksichtigt in der Reihenfolge der Zahlungseingänge. Anmeldeschluss ist der 12.03.2021.

Sollte die Exkursion überbucht sein, erstatten wir den gezahlten Teilnahmebeitrag umgehend zurück (bitte Adresse, Mailadresse und Telefonnummer angeben). Jede*r Teilnehmer*in erhält eine Bestätigung der Anmeldung.

Datum Samstag, 20. März 2021
Uhrzeit 11:30 Uhr
Freie Plätze 10/10
Ausstellung Inspiriert!
Format Exkursion
Sonder­veran­stal­tungen
Teilnahmegebühr 60 Euro für Museumsvereinsmitglieder
69 Euro für Nicht-Mitglieder
Exkursionsleitung Dr. Carola Gries

Veranstaltungen und Angebote

Neben zahlreichen Veranstaltungen, wie etwa Führungen und Workshops, bieten wir auch individuell buchbare Angebote für Erwachsene und Jugendliche, Familien und Kinder, Schulen und Kitas sowie inklusive Gruppen.

Unser Programm

Oder folgen Sie uns auf unseren Social-Media-Kanälen.